BannerbildBannerbildBannerbild
( 09779 ) 330
Link verschicken   Drucken
 

Schulleben

Steckwürfel
Zahnstocher
Murmeln

Erarbeitung des Zahlenraumes bis 100

 

Die Zweitklässler zählen und bündeln bis 100 mit vielen unterschiedlichen Materialien. Dabei macht allen Kindern Mathematik Spaß und die 100 wird "be-griffen".

Linsen
Murmelbrett
Sitzmöbel vom Weltmeister

Foto: Eva Werner

Sitzmöbel vom Weltmeister

 

Ein schönes Abschiedsgeschenk hatte Marco Trabert für die GS Nordheim. Seine Tochter Jasmina verließ mit Ende des letzten Schuljahres die Grundschule. Nachdem der Innenhof schon neu begrünt worden war, sollte er für die Schüler noch mit Sitzgelegenheiten ausgestattet werden, so dass er auch als Freiluftklassenzimmer genutzt werden kann. Schön wären natürliche Holzhocker aus Baumstämmen. Doch woher nehmen? Im Elternbeirat kam die Idee auf, deswegen mit Jasminas Papa ins Gespräch zu kommen, seines Zeichens als Einsatzleiter bei den Bayerischen Staatsforsten beschäftigter Forstwirtschaftsmeister am Forstbetrieb Bad Königshofen. Ein Mann also, der sich mit der Bearbeitung von Baumstämmen bestens auskennt. „Ja, klar! Das dürfte überhaupt kein Problem sein!“, kam dann auch prompt, als die Schulleiterin Eva-Maria Werner bei ihm anfragte, ob er hier wohl behilflich sein könne. Herr Trabert setzte sich sofort mit dem Revierleiter Peter Wille von den Bayerischen Staatsforsten vom Revier Stockheim in Verbindung und bekam unentgeltlich eine Esche vom Gangolfsberg für diesen Zweck zur Verfügung gestellt. Herr Trabert machte sich umgehend ans Werk. Der Baumstamm wurde fachgerecht zersägt und die Kanten mit der Motorsäge abgeschrägt, um die Handlichkeit und Haltbarkeit der Holzhocker zu erhöhen. Ein Kinderspiel für den äußerst erfolgreichen Teilnehmer an den Waldarbeitsmeisterschaften: 2018 wurde er Weltmeister und 2019 gewann er zum dritten Mal die Deutsche Waldarbeitsmeisterschaft! 

Doch damit nicht genug: Marco Trabert ließ es sich nicht nehmen, die Holzhocker auch noch frei Haus in die Schule zu liefern! 

Die Kinder und ihre Lehrerinnen sind begeistert von den neuen Sitzgelegenheiten und freuen sich nun auf das Lernen draußen im Innenhof, was sicher für eine willkommene Abwechslung im Schulalltag sorgen wird. 

Bei seinem Besuch in der Grundschule bekam Herr Trabert ein kleines Dankeschön überreicht und Jasmina freute sich, ihre „alte Schule“ nochmal wiederzusehen.

Sun_Sep_13_13_32_07_GMT_02_00_2020_MEDIUM
IMG_5926

Ein sehr schöner Wandertag

September 2020 - Wandertag

Bei schönstem Wetter gingen alle Klassen der Grundschule Nordheim am Dienstag, 15.09.2020 zum Wandern. Da die Klassen wegen Corona getrennt Wege gehen mussten, strömten die Schülerinnen in alle Himmelsrichtungen aus. Die erste Klasse erkundetet den Weg nach Heufurt. Die Zweitklässler freuten sich über den Besuch des Stettener Spielplatzes. Eine vorweihnachtliche Wanderung zum Weihnachtsbaum im Wald gefiel den Drittklässlern gut. Bis nach Sondheim wanderte die vierte Klasse.

IMG_5950
Klasse 2000

„Gesund, stark und selbstbewusst – so sollen Kinder aufwachsen“
(vgl. Klasse 2000)


Deshalb freuen wir uns sehr, dass unsere Schule, dank der finanziellen Unterstützung der AOK Bayern, seit dem Schuljahr 2017/18 an dem Programm Klasse 2000 teilnimmt.

 

Regelmäßig besucht uns die Gesundheitsförderin Elke Then, um wichtige Themen der Gesundheitsförderung und der Sucht- und Gewaltvorbeugung mit den Schülerinnen und Schülern zu erarbeiten:

  • Gesund essen & trinken
  • Bewegen & entspannen
  • Sich selbst mögen & Freunde haben
  • Probleme & Konflikte lösen
  • Kritisch denken & Nein sagen
„Sport nach 1“

Das Kooperationsmodell „Sport nach 1“ wurde vom Kultusministerium bereits 1991 ins Leben gerufen und ist ein Bindeglied zwischen schulischem Sportunterricht und dem Sport im Verein.


Seit dem Schuljahr 2019/20 bietet der TC Rot Weiß Mellrichstadt e.V. den Kindern der Grundschule Nordheim eine Teilnahme an der Sportgemeinschaft „Tennis“ an. So werden die Schülerinnen und Schüler bei einem wöchentlichen Training an den Tennissport herangeführt.


Juni 2020 - Frisches Grün im Innenhof der GS Nordheim v.d.R.

Nachdem der Innenhof der GS Nordheim jahrelang von Bienen bevölkert wurde, sollen ihn nun wieder die Kinder nutzen können. Die vorhandenen Pflanztröge sollten dazu mit frischem Grün ausgestattet werden. Wer hätte dazu bessere Ideen und auch Pflanzen liefern können, als das Ehepaar Heurung aus Nordheim? Gerhard Heurung ist seit 17 Jahren 1. Vorsitzender des Obst- und Gartenbauvereins und pflegt und gestaltet gemeinsam mit seiner Frau inzwischen drei Gärten. Er hat schon an vielen Projekten in und um Nordheim mitgewirkt und sicherte so Christine Mühlfeld, der Stellvertreterin der GS Nordheim sofort tatkräftige Unterstützung für das „Projekt Innenhof“ zu.

 

Die Bepflanzung der vier Tröge geschah thematisch: Ein Naschgarten mit Wald-, Johannis- und Stachelbeeren sowie einem Miniapfelbaum, ein Kräuterbeet mit Minze, Salbei, Thymian, Tripmadam und vielen weiteren Kräutern, ein Trog mit immergrünen Pflanzen und einer mit vielen Blühpflanzen entstand. So haben nicht nur die Kinder, sondern auch die Insekten ihre Freude an der Neubepflanzung.

 

Das Ehepaar Heurung brachte aber nicht nur die Ideen, sondern auch jede Menge Pflanzen mit, die sie aus dem eigenen Garten ausgegraben hatten oder als Spende des Obst- und Gartenbauvereins für die Grundschule gekauft hatten. Insgesamt 50 Euro wurden dafür aufgewendet. „Coronagerecht“ durften einige wenige Kinder bei der Neubepflanzung helfen.

Stolz präsentieren die fleißigen Gärtner den Naschgarten:

 

Juni 2020

Hinten von links nach rechts: das Ehepaar Heurung, Frau Cagnazzo, Frau Mühlfeld

 

Juni 2020 -2

Juni 2020 - 3


Februar 2020 - Klimaschutzaktionstag

Klimaschutz-Aktionstag der 3. und 4. Klasse - Beschäftigung mit den Themen Ernährung, Stromgewinnung und Müll

 

Februar 2020


Februar 2020 - Klasse 2000

Klasse 2000

In eine neue Runde geht das Programm „Klasse 2000“. Die dritte Klasse nimmt bereits zum 3. Mal teil und lernt mit der Gesundheitsförderin Elke Then, wie man ein richtig gutes Team wird! Auch die ersten und zweiten Klassen sind bei dem Programm dabei.


Februar 2020 - Fasching an der GS Nordheim

Fasching

Mit einer „kilometerlangen“ Polonaise feierten wir Fasching in der GS Nordheim. Gut, dass unser Gang endlos ist! Nicht nur die Kinder, sondern auch die Lehrerinnen kamen kostümiert und feierten ausgelassen. Gardetänze wurden aufgeführt und zwei richtig tolle Büttenreden! Helau!!


Dezember 2019 - Adventsfeiern an der GS Nordheim

 

Advent

 

Wunderschöne Adventsfeiern fanden in der Adventszeit jeweils am Montag in der ersten Stunde statt. Jede Feier wurde von einer anderen Klasse gestaltet. Lieder, Gedichte, Kerzentänze und Krippenspiele stimmten auf die Weihnachtszeit ein. Wir bereiteten die Feiern mit viel Freude vor und hatten Spaß bei den Aufführungen.


Dezember 2019 - Bratäpfel im Wald

Kinder kommt und ratet, was im Ofen bratet …

Dieses Gedicht, das Vielen bestimmt aus der eigenen Schulzeit noch bekannt ist, lernten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 1/2a aus der Grundschule Nordheim. Dabei stellte sich heraus, dass viele der Kinder noch nie Bratapfel gegessen haben. Deshalb war schnell klar, das selbst einmal auszuprobieren.

Am vorletzten Schultag vor den Weihnachtsferien machte sich die Klasse 1/2a mit ihrer Klassenlehrerin und dem Klassenelternsprecher auf den Weg in den Wald.

Schon auf dem Weg in den Wald gab es Vieles zu erkunden. Im Wald sammelten wir zuerst Feuerholz und entzündeten ein Lagerfeuer. Als genügend Glut da war, stachen wir das Kerngehäuse der Äpfel vom gesunden Pausenfrühstück aus und füllten diese – je nach Geschmack – mit Marzipan, Zimt und Zucker. In Alufolie auf der Glut brutzelten die Äpfel und beim Öffnen duftete es wundervoll nach Weihnachten. Es schmeckte sehr gut.

Es war ein wunderschöner Tag im Wald, der allen viel zu schnell verging.


Dezember 2019 - Der Nikolaus besucht die Kinder an der GS Nordheim

 

Nikolaus

 

Am 6. Dezember besuchte uns der Nikolaus. Auch für die Kinder in der dritten Klasse war das aufregend! Klar, dass der Nikolaus jede Menge Lob und Kritik, aber auch Süßes mit im Gepäck hatte, das der Elternbeirat großzügig gesponsert hatte. Danke dafür!


Dezember 2019 - Schnuppertag „Tennis“ – Sport nach 1. Schnuppertag

 

Sport


Dezember 2019 - Besuch im Altenheim in Nordheim

 

 

Altenheim


November 2019 - Martinsfeier am 11.11.2019

Am Morgen des 11.11.2019 versammelten sich alle Schüler und Lehrerinnen in der provisorischen Aula, um eine kleine Martinsfeier zu erleben. Die Kinder der vierten Klasse ließen die Martinsgeschichte lebendig werden. Sie hatten mit ihrer Lehrerin Frau Kihn zudem die Begleitung zweier Martinslieder mit Orff-Instrumentarium erlernt. Frau Werner begleitete auf der Querflöte. Am Ende der Feier teilten die Kinder untereinander die Martinsweck auf, die der Elternbeirat gesponsert hatte. Eine richtig gelungene Martinsfeier.


November 2019 - Vorlesetag der Grundschule Nordheim v.d. Rhön

In diesem Jahr beteiligte sich die Grundschule Nordheim am bundesweiten Vorlesetag. Das Kollegium hatte mit Uta Bach, Herrmann Leicht und Herrmann Spiegel sowie Hubert Henneberger vier pensionierte Lehrkräfte und ehemalige Rektoren eingeladen, den Kindern der vier Klassen vorzulesen. Spontan sagten alle zu, wählten Lektüren aus und bereiteten sich auf ihre „Vorlesung“ vor. Sie selbst hatten großen Spaß an ihrem Auftritt und fühlten sich gleich an ihre aktive Zeit als Lehrer zurückerinnert. Für die Kinder war das Vorlesen etwas ganz Besonderes: In einem kleinen Gespräch anschließend kam nämlich zum Ausdruck, dass die meisten Kinder gerne zu einem Buch greifen, dass aber das Vorlesen in den Familien nichts mehr Selbstverständliches ist. Nach dem Vorlesen in der Klasse traf man sich noch im Lehrerzimmer zu einer kleinen Brotzeit und um noch ein wenig in alten Zeiten zu schwelgen.

 

Vorlesetag


Oktober 2019 - Mathemathikunterricht einmal anders

In der letzten Woche nahmen die Viertklässer der Grundschule Nordheim an der 12. Unterfränkischen Mathematikmeisterschaft teil. Dabei galt es, zwölf Knobelaufgaben richtig zu lösen. Am erfolgreichsten gelang das Marlon Kuhn und Leonie Schlereth. Diese beiden Schulsieger werden Nordheim demnächst auf Landkreisebene vertreten. Dass allen Schülern ein Licht aufgeht, durfte sich jeder Teilnehmer über eine kleine Glühbirne freuen, ein Geschenk von der VR-Bank, die den Wettbewerb unterstützt. Mit auf dem Bild ist die Klassenlehrerin Petra Kihn.


September 2019 - Wandertag

Im September wanderten alle Grundschüler. Die Dritt- und Viertklässler spazierten nach Neustädtles. Bei der Königsburg machten sie Rast und trafen dort die Erst- und Zweitklässler. Frau Kihn las aus einem Buch Sagen vor.

 

Wandertag